Religion In German

Didaktisch-methodischer Umgang mit Bilder im by Stefanie Kinast

By Stefanie Kinast

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Theologie - Didaktik, Religionspädagogik, notice: intestine, , Veranstaltung: Fachdidaktik, Sprache: Deutsch, summary: Ab dem five. Jahrhundert kam es zur Legitimierung von Bildern in der christlichen Theologie, die als Gleichsetzung von Wort und Bild angesehen werden kann. Noch heute werden Bilder folglich als verschlüsselte Worte in der Theologie interpretiert. Wenn guy sich mit Bildern befasst, gilt es folglich zu versuchen, die Abbildungen in Sprache zu überführen, vom Visuellen ins Verbale.

Show description

Nach der Säkularisierung (Veröffentlichungen der Sektion by Meulemann

By Meulemann

Religiosität vor und nach der Säkularisierung oder in und jenseits von Christentum und Kirche wird mit repräsentativen Bevölkerungsumfragen in Deutschland zwischen 1982 und 2012 untersucht. Als Religiosität jenseits von Christentum und Kirche wird einerseits die Intensität der religiösen Frage betrachtet, additionally die Frage nach dem Woher und Wohin von Welt und Lebens, anderseits die Einstellungen zur religiösen Frage, additionally religiöse Unsicherheit und religiöse Indifferenz. Zwei Fragen werden dabei untersucht: Wie stark sind Formen der Religiosität jenseits von Christentum heute vertreten und wie hängen sie mit der Religiosität in Christentum und Kirche zusammen? Wie haben sich Formen der Religiosität in und jenseits des Christentums in den letzten Jahrzehnten entwickelt?

Show description

Martin Luther. Wie der junge Mönch und Professor zum by Anonym

By Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Theologie - Sonstiges, observe: 1,5, Pädagogische Hochschule Weingarten, Sprache: Deutsch, summary: Mit dieser Frage soll sich diese Arbeit beschäftigen: Wie wurde aus dem jungen Mönch und Professor der lautstarke Kritiker der Ablasspraxis und welche Gründe für diese Entwicklung lagen bereits in seiner Jugendzeit? Weiter wird hierzu der Frage nachgegangen, welche Mängel Martin Luther überhaupt am Ablasshandel sah, die ihn dazu bewegten, seine ninety five Thesen zu verfassen.

Zu Beginn der Arbeit werden die biografischen Aspekte von Luthers Leben beleuchtet. Dabei werde ich mich zunächst mit Luthers Kindheit auseinandersetzen, um dann gleichsam auf seine Jugend- sowie Studienzeit einzugehen. Weiter wird von Luthers Gewittererlebnis berichtet, woran sich Luthers Weg ins Kloster anschließt. Abgeschlossen wird der biografische Überblick Luthers mit seinem Studium der Theologie und der sich daran anknüpfenden Professur in Wittenberg.

Im nächsten Abschnitt soll zuerst einmal geklärt werden, used to be der Ablasshandel überhaupt ist, wobei die Ablasspraxis des Albrecht von Brandenburg näher erläutert wird. Zudem beschäftigt sich der Abschnitt mit der eingehenden Frage, wie Luther auf den Ablasshandel in seinem Gebiet allgemein und damit auch auf die individual Tetzel aufmerksam wurde.

Abgeschlossen wird mit der Frage, welche Mängel Luther an der Ablasspraxis sah und wie er schließlich in shape seiner ninety five Thesen Kritik an dieser bewährten Kirchenpraxis übte.

Im Schlussteil werde ich die Erkenntnisse im Rahmen meiner eigenen Stellungnahme aufgreifen, indem ich die Frage kläre, worin die genauen Ursachen lagen, dass sich ausgerechnet Martin Luther zu jenem Kirchenkritiker entwickelte und was once ihn zur Abfassung seiner ninety five Thesen bewegte.

Show description

Spezielle Sakramentenlehre der katholischen Kirche - 4. by Thomas Klibengajtis

By Thomas Klibengajtis

Skript aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, Technische Universität Dresden (Institut für Katholische Theologie), Veranstaltung: Vorlesungen im Rahmen eines Seminars, Sprache: Deutsch, summary: Im vierten Teil der Speziellen Sakramentenlehre wird das Sakrament der Buße vorgestellt. Ausgehend von der Darstellung des Sündenbegriffs des AT und NT wird die Bußpraxis der Alten Kirchen dargelegt, welche von der Erörterung der privaten Buße und Ohrenbeichte gefolgt wird. Anschließend wird das wachsende Verständnis des Bußsakraments innerhalb der Theologie erörtert, sowie die Thematik der kirchlichen Sündenvergebungsgewalt dargelegt. Durch die Erörterung der Materie und shape, des Spender und Empfängers, der Büßerakte und der Heilsnotwendigkeit des Buß-Sakraments wird die Frage nach der Notwendigkeit der Beichte für den modernen Menschen positiv beantwortet. Das Buch schließt mit der Darstellung der Gnadenwirkungen des Buß-Sakraments sowie mit der Lehre von den Ablässen der katholischen Kirche.

Show description

Könnte Jesus Christus heute katholisch sein?: Mit einem by Hans/John R / Lieferbar über Libreka Brunner-Kuster,Johannes

By Hans/John R / Lieferbar über Libreka Brunner-Kuster,Johannes XXIV.

Erleuchtete Worte des Heiligen Geistes, empfangen von der Braut Christi, der katholischen Kirche, festgehalten im Katechismus. Worte des Herzens vom Autor. Interesse? Dann lesen Sie dieses Buch, ein Gespräch des Autors mit seinem Verstand und seinem Gewissen über die katholische Lehre!

Show description

Weltmehr: Seelentexte für die innere Wandlung (German by Stephan Hachtmann

By Stephan Hachtmann

Wandlung braucht Zeit. Der Kontemplationslehrer Stephan Hachtmann weiß das. Seit 1996 ist er auf seiner spirituellen Reise über "das Weltmehr". Seine Erfahrung mit der Transzendenz hat ihn zu Texten inspiriert, die Menschen auf einem spirituellen Weg Begleitung sind. In diesem Buch sind zahlreiche dieser Seelentexte versammelt - zum Nachdenken und -fühlen, zum Lesen und Wiederlesen. Für Menschen, die in ihrem Leben nach dem Mehr der Welt suchen.

Show description

Ist die Zungenrede in der heutigen Kirche noch von by Maike W.

By Maike W.

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, notice: keine, Universität Paderborn, Veranstaltung: Proseminar Systematische faith, Sprache: Deutsch, summary: In dieser Hausarbeit wird zunächst untersucht, wie die Zungenrede in der Bibel dargestellt wird. Daraufhin wird anhand von verschiedenen Autoren die aktuelle Meinung zur Zungenrede sowie die aktuelle Durchführung von Zungenrede analysiert. Abschließend wird verglichen, ob die biblische Zungenrde heute noch von Bedeutung ist.

Show description

Islamfeindlichkeit in Deutschland: Das Auftreten in den by Mo Yanik

By Mo Yanik

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Theologie - Sonstiges, observe: 1,3, Universität Bremen, Veranstaltung: Einführung in den Islam, Sprache: Deutsch, summary: Der textual content behandelt Islamfeindlichkeit bzw. Islamophobie in Deutschland.
Aus „gegebenem“ Anlass habe ich mich dazu entschlossen, dass vorliegende Thema in dieser Hausarbeit zu behandeln. Die Islamfeindlichkeit bzw. Islamophobie in Deutschland hat sich in den letzten Jahren, ja sogar Jahrzenten, langsam aber stetig etablieren können.
Jede gesellschaftliche Ebene, jeder Kulturkreis und jede Schicht scheinen in diesem Sinne von ihr „betroffen“ zu sein. Ich meine hiermit natürlich kein Opferverhältnis im wörtlichen Sinne, dennoch findet sich Islamfeindlichkeit in all diesen Kreisen wieder und ist somit in aller Munde. Ironischerweise könnte guy von einer aktuellen „Popularität“ des Islams sprechen. Die Debatte dieses Themas entfachte zahlreiche Publikationen wissenschaftlicher, politischer und alltäglicher Seite, welche die Mannigfaltigkeit dieses Themas noch einmal unterstreichen.

Nachfolgend werde ich ein Resümee ausgewählter Beiträge ziehen, mit der Islamfeindlichkeit – in erster Linie – in der deutschen Gesellschaft als Inhalt. Abschließend soll ein Fazit das Ende dieser Hausarbeit bilden und meine eigene place in dieser Debatte verdeutlichen. An dieser Stelle möchte ich anmerken, dass mir aus Platzgründen eine umfassendere examine verwehrt bleibt, ich jedoch versuchen werde an anderer Stelle einige meiner Thesen wiederaufzugreifen (ein Beitrag für das Heft „Informationen zur politischen Bildung“ bzw. für das Heft „Aus Politik und Zeitgeschichte“ der Bundeszentrale für politische Bildung ist in Ver- handlung).

Show description

Die Stille der Zeit: Gedanken zum Älterwerden (German by Jörg Zink

By Jörg Zink

»Unser Ziel ist die Stille der Zeit.«

»Solange Gott mir seine Sonne scheinen lässt, werde ich vor dem Haus meiner Seele sitzen. Die Figuren meiner Phantasie streifen durch den Garten. Ich schaue den Bäumen zu, wie sie ausschlagen, wie die Blätter fallen, wie Schnee sie deckt, wie sie wieder grünen. Und allmählich wachsen. Ich werde gerne alt und danke Gott für jeden Tag.«

Zwanzig Jahre sind vergangen, seit Jörg Zink diese Zeilen geschrieben hat. Nun meldet er sich wieder zu Wort, um sich dem Thema modify von einer neuen – »älteren« – Warte zu nähern. used to be ist das Entscheidende am Altwerden? used to be macht das Altwerden jenseits der zwangsläufigen körperlichen Befindlichkeiten aus? Welche Veränderungen folgen daraus und wie wirkt das auf die Gestalt, die Rolle, die es auszufüllen gilt?

Ehrlich und eindrucksvoll lässt Jörg Zink seine Gedanken rund um das Altsein kreisen. Damit ist er eine unüberhörbare Stimme, die sich mit spiritueller Klarheit und Weisheit im lauten Lamentieren über den demographischen Wandel respektvoll Gehör verschafft.

Das Leben, eine Folge von Krisen und Wandlungen
Was erwartet die Welt von den Alten?
Zum ninety. Geburtstag am 22.11.2012

Show description